12 Stunden unterwegs mit schlechtem Atem - wie reagiert das Umfeld?

Mundgeruch ist in unserer Gesellschaft nach wie vor ein Tabuthema und doch hat jeder schon einmal eine Situation erlebt, in welcher er mit Mundgeruch oder schlechtem Atem des Gegenübers konfrontiert war. Doch wie geht man am besten damit um? Wie sollte man sich verhalten? Genau diese Frage stellte sich das CB12 Team und startete ein Experiment dazu :-)

In einem Fitnessstudio wurden eine Reihe von Personen unterschiedlichen Alters bei ihrem Einzeltraining unwissentlich mit starkem Mundgeruch ihres Trainers konfrontiert. Das Experiment beinhaltete dabei drei Intensitätsstufen des Mundgeruchs: Die ersten beiden Stufen wurden mit Zwiebeln und Knoblauch simuliert, die dritte und stärkste Stufe dagegen mit einem schwefelhaltigen Spezialgetränk.

Die ganze Story mit allen Reaktionen und Emotionen der Teilnehmer des Experiments und wie sich unser Trainer Greg dabei gefühlt hat, präsentieren wir im neuen „CB12 Social Experiment Video."